Brandschutzhelfer

Ausbildungsdauer:
Erstschulung 24 Unterrichtseinheiten / 3 Tage
Wiederholungsseminar: 8 Unterrichtseinheiten / 1 Tag

Beschreibung

Zu den Grundpflichten im präventiven Brandschutz jeden Unternehmens gehören eine regelmäßige Unterweisung aller Beschäftigten im Brandschutz und eine ausreichende Anzahl an Brandschutzhelfern (m/w/d). In vielen Fällen können Brände in der Entstehungsphase von Brandschutzhelfern (m/w/d) gelöscht werden. Ausgebildete Brandschutzhelfer (m/w/d) sind in der ersten Phase eines Brandes wichtige Personen, die eine Ausbreitung des Brandes und damit größeren Schaden verhindern können. Die FDSW bereitet Sie praxisorientiert (inklusive Feuerlöschübung) auf die Aufgaben eines Brandschutzhelfers (m/w/d) vor.

Rechtliche Grundlagen der Ausbildung  sind § 10 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), die Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) ASR A2.2, Abs. 7.3 sowie die Vorgaben der Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) Vorschrift 1.

Schulungsinhalte

  • Grundlagen im Brandschutz:
    • Rechtliche Grundlagen des Brandschutzes
    • Physikalisch-chemische Grundlagen der Verbrennung und des Löschens
    • Vorbeugender Brandschutz in Gebäuden
    • Ziele, Organisation und Methoden des betrieblichen Brandschutzes
    • DIN 14096: Brandschutzordnung Teil A – C
  • Brandschutzunterweisung:
    • Brandmeldeeinrichtungen; Kennzeichnung
    • Abwehrender Brandschutz: Verhalten im Brandfall, Brandbekämpfung mit Feuerlöschern
    • Personenbezogene Gefahren durch Brände und persönliche Schutzmaßnahmen
    • Rettung von Personen und Einleitung der Evakuierung von Gebäuden; Rettungswege
    • Alarmierung, Einweisung und Unterstützung der Hilfskräfte (z. B. Feuerwehr)
  • Praxis:
    • Unterweisung an einem Handfeuerlöscher
    • Löschtaktik bei Löschversuchen
    • Löschübungen mit handbetätigten Feuerlöscheinrichtungen

Zielgruppe

Personen, die im Unternehmen die Funktion eines / einer Brandschutzhelfer/-in wahrnehmen sollen bzw. schon ausüben. Personen, die in Ihrem Arbeitsumfeld Evakuierungsmaßnahmen einleiten sollen bzw. bereits ausüben

Lernen von Experten

Für die Lehrtätigkeit setzt die FDSW praxiserfahrene Dozenten mit fundiertem Wissen ein. Durch die langjährigen Erfahrungen in den jeweiligen Fachgebieten und durch ständige Fort- und Weiterbildungen sind unsere Dozenten stets bestens qualifiziert. Das garantiert unseren Lehrgangsteilnehmern immer die aktuellsten Ausbildungsinhalte mithilfe verschiedenster Unterrichtsmethoden für optimale Ergebnisse. Überzeugen Sie sich selbst!

Anmeldung für den Kurs: Brandschutzhelfer

Anmeldeart *

Datenschutz